Verschmutzungen im Ansaug- und Abgas-System clever gelöst

20.10.16

Reinigen satt Austauschen: Mit einer neuen gelbasierten Reinigungstechnologie von TUNAP erreichen Werkstätten kosten- und umweltbewusste Autofahrer. Verbrauch und Emissionen werden zurückgeführt und vermeidbare Ersatzteileproduktion verhindert.

Sinkende Leistung, unrunder Motorlauf und erhöhte Abgasemission führen zunehmend zu unerwünschten Werkstattaufenthalten. Häufige Ursache hierfür sind verschmutzte oder festsitzende AGR-Ventile und verkokte Bauteile im Ansaug- und Abgassystem.

Zeitwertgerechte Reparatur: Mit der von TUNAP neu entwickelten XGel Reinigungstechnologie wird das Problem, das in der Praxis in fast jedem Fahrzeug entstehen kann, im Interesse des Werkstattkunden ohne Wartezeit auf neue Teile gelöst.

Die Produkte microflex 925 und 926 bieten im Vergleich zu herkömmlichen Reinigern ein fünffaches (Material)Volumen und zeichnen sich durch Effizienz in der Oberflächenbenetzung, in der Einwirkzeit und im Abfließverhalten aus. Innerhalb von 15 bis 20 Minuten sind die betroffenen Teile in der Praxis gereinigt und können unmittelbar danach wieder eingebaut werden.

TUNAP unterstützt durch Werkstatt- und Serviceberaterschulungen und bietet umfangreiches Print- und Online-Informationsmaterial.

Effiziente Reinigung

Reinigung eines verschmutzten AGR-Ventils mit XGel Technologie

XGel Technologie

Die XGel Technologie löst auch hartnäckige Verschmutzungen

Gegen Ablagerungen

Auch Ansaugkrümmer lassen sich mit TUNAP zügig von Ablagerungen befreien.
nach oben
Um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Schließen